Severin WA 2106 Test - Doppel-Waffeleisen für Herzwaffeln

Der Severin WA 2106 Duo-Waffelautomat gehört zu den günstigsten Doppel-Waffeleisen. Gemessen am Preis handelt es sich aber um ein vergleichsweise gutes Modell, mit dem sich gleichmäßig gebräunte Waffeln in kurzer Zeit backen lassen.

Die wichtigsten technischen Fakten und der optische Eindruck:


Severin WA 2106
Materialqualität und Verarbeitung sind etwas besser als bei anderen billigen Waffeleisen. Das Gerät ist vergleichsweise leicht, teurere Waffeleisen mit Backplatten aus Gusseisen sind deutlich schwerer. Trotzdem wirkt es solide und gemessen am Preis ist der erste Eindruck positiv.
Die Antihaftbeschichtung sorgt dafür, dass die Waffeln auch ohne Fett gebacken werden können. Das funktioniert auch tatsächlich ganz gut, es empfiehlt sich aber trotzdem, die Backplatten einmal oder auch zwischendurch einzufetten, da die Waffeln dann schöner bräunen.
Mit 1200 Watt ist das Gerät leistungsstark, es ist schnell aufgeheizt und backt die zwei Waffeln in angemessener Zeit in etwa 5 Minuten. Da zwei Waffeln gleichzeitig gebacken werden, können die Waffeln frisch am Tisch zubereitet werden ohne längere Wartezeiten.
Die Backtemperatur lässt sich stufenlos regulieren, eine Backampel zeigt an, wann die Waffeln fertig sind. Anfangs kam das Gerät für etwa 50 € in den Handel, inzwischen ist es aber für etwa 33 € zum Beispiel bei Amazon erhältlich. Es handelt sich also um ein wirklich günstiges Doppel-Waffeleisen. Besonders ist die Möglichkeit, das Gerät hochkant zu lagern, es kann platzsparend verstaut werden.


Amazon Kundenbewertungen


Das Doppel-Waffeleisen von Severin gehört zu den am häufigsten bestellten Geräten in dieser Bauart bei Amazon. Das liegt sicher nicht nur am guten Preis, denn das Gerät hat insgesamt auch gute Bewertungen. Mit 4,2 von 5 Sternen ist es sogar besser bewertet als einige teurere Modelle.
Kunden sind mit dem Gerät weitestgehend zufrieden, es sei einfach zu bedienen und backe die Waffeln in kurzer Zeit. Der Teig klebe nicht an und die Waffeln werden gleichmäßig braun. Das allgemeine Fazit ist, dass dieses Waffeleisen für den günstigen Preis wirklich gut sei. Die Temperatur ließe sich gut regulieren und auch die Reinigung sei einfach, zumindest dann, wenn kein Teig überlaufe.
Das ist auch ein Kritikpunkt, das Gerät hat relativ flache Backformen, es passiert schnell, dass der Teig an der Seite heraus läuft, wenn man zu viel einfüllt. Aber dieses Problem haben andere Waffeleisen in der Preisklasse auch. Die Waffeln werden schön aber natürlich dünner, wie bei einem Gerät mit tieferen Formen. Es ist aber schließlich Geschmackssache, der eine mag Herzwaffeln ganz klassisch dünn und der andere liebt sie etwas dicker.
Darüber hinaus wird kritisiert, dass vorne am Griff heißer Dampf austrete, dieses Problem gibt es eigentlich bei den meisten günstigeren Waffeleisen. Durch den Wasserdampf löse sich das aufgedruckte Logo innerhalb kurzer Zeit ab, ein rein optisches Problem.

Alle 20 Kundenbewertungen hier lesen….


Testergebnisse Haus&Garten 


Von der Zeitschrift Haus&Garten wurden im Februar 2015 verschiedene Waffeleisen getestet. Das Severin WA 2106 Doppel Waffeleisen erhielt die Testnote gut (2,1). Es schnitt damit im oberen Bereich ab, die Tester waren von den Backergebnissen überzeugt, die Waffeln werden gleichmäßig braun. Die Handhabung ist einfach, da auf Schnickschnack verzichtet wird. Auch die Antihaftbeschichtung hat überzeugt.


Severin WA 2106 Doppel-Waffeleisen - das Wichtigste noch einmal im Überblick: 


 Vorteile 
• günstig
• heizt schnell auf und backt Waffeln in kurzer Zeit
• die Waffeln werden gleichmäßig gebräunt
• einfache Handhabung
• gute Antihaftbeschichtung, leicht zu reinigen

Nachteile 
• wird das Waffeleisen überfüllt, läuft der Teig an den Seiten heraus und backt an.
• durch austretenden Wasserdampf kann sich der Griff leicht erhitzen.

Empfehlenswert? Ja!
Sterne bei Amazon 4,2 von 5
Preis: 
Unverb. Preisempf.: EUR 49,99 EUR 33,99 Kostenlose Lieferung über Amazon


Jetzt reduziert bei Amazon - mehr Infos hier!

Alternativen zum Severin WA 2106 


Wer klassische, dünne Herzwaffeln mag, ist mit dem Severin WA 2106 Doppel-Waffeleisen gut beraten.

Eine Alternative ist der Cloer 1329 Doppelwaffelautomat, das Gerät ist etwas hochwertiger verarbeitet und schwerer. Das sorgt für eine bessere Hitzeverteilung und mehr Druck im Inneren des Waffeleisens. Die Waffeln werden im Gerät von Cloer etwas lockerer und auch etwas dicker. Der Nachteil ist aber der Preis, denn mit 50-90 € je nach Händler ist dieses Doppel-Waffeleisen auch deutlich teurer.

Noch günstiger als das Modell von Severin ist nur das Clatronic Doppel-Waffeleisen WA 3493, dieses Gerät ist aber keine gute Alternative, da die Waffeln viel zu lange brauchen und das Backergebnis auch nicht so gut ist.