Rosenstein & Söhne Waffeleisen für Herzwaffeln Test – leider nicht empfehlenswert

Das Rosenstein & Söhne Waffeleisen gehört zu den wenigen Geräten, die leider nicht empfehlenswert sind. Inzwischen ist dieses Herzwaffeleisen zwar extrem günstig für etwa 16 Euro bestellbar, doch wirklich leckere Waffeln lassen sich damit nicht backen.
Rosenstein&Söhne Herzwaffelautomat


Der erste Eindruck und die wichtigsten technischen Daten 


Der erste Eindruck ist eigentlich gar nicht so schlecht, auf den ersten Blick wirkt das Waffeleisen nicht so billig. Die Vertiefungen für den Teig lassen vermuten, dass man damit schöne, dicke Herzwaffeln backen kann.
Es verfügt über eine Backampel und 6 Bräunungsstufen. Mit 1000 Watt hätte das Gerät eigentlich genügend Leistung.

Backergebnis 


Nach kurzer Zeit ist das Gerät aufgeheizt, das geht tatsächlich extrem schnell. Leider sind Materialqualität und Verarbeitung so schlecht, dass die eingespeiste Energie nicht effizient umgesetzt wird. Trotz der 1000 Watt muss die höchste Bräunungsstufe für einigermaßen akzeptable Ergebnisse gewählt werden.
Zwischen den Backplatten und dem Gehäuse befindet sich eine Lücke, in die der Teig fließen kann, wenn das Waffeleisen überfüllt wird. Das ist tatsächlich gefährlich. Stiftung Warentest hat im großen Waffeleisen Test 2012 dieses Sicherheitsproblem bei einigen Herzwaffeleisen bemängelt und darauf hingewiesen, beim Kauf auf diesen Aspekt zu achten.
Nach etwa 3 Minuten sind die Waffeln fertig, das Backergebnis kann aber nicht überzeugen. Oben sind die Waffeln zu hell, unten schon bereits zu dunkel. Die Bräunung ist ungleichmäßig und die Waffeln gehen auch nicht so schön auf.

Füllt man die Vertiefungen bis zum Rand, werden die Waffeln etwa 1 cm dick.

Die Antihaftbeschichtung funktioniert aber tatsächlich ganz gut, die Waffeln lassen sich problemlos aus dem Eisen lösen, der Teig klebt nicht an. Die Reinigung ist einfach, es reicht, das Gerät mit einem Tuch auszutreiben.

Das Gerät wird von außen heiß, eine gute Isolierung sieht sicher anders aus.
Auch die Backampel kann nicht überzeugen, die Waffeln müssen in der Praxis nach Gefühl bzw. nach Augenschein gebacken werden.

Rosenstein & Söhne Waffeleisen für Herzwaffeln Amazon Kundenbewertungen 


Das Rosenstein & Söhne Waffeleisen hat bei Amazon viele schlechte Kundenbewertungen erhalten. Insgesamt wurde es mit 3,3 von 5 Sternen bewertet. Damit schneidet es wesentlich schlechter ab als andere vergleichbare, günstige Herzwaffelautomaten.
Kunden bemängeln die mangelnde Sicherheit, das Gerät werde sehr heiß und es trete heißer Dampf aus. Auch die Lücke hinter den Backplatten wird bemängelt und das Kabel sei mit nur 60 cm zu kurz. Viele Kunden sind mit dem Backergebnis unzufrieden, sie bestätigen, dass die Waffeln ungleichmäßig gebacken werden.
Positiv bewertet wird lediglich die schnelle Aufheizzeit und dass die Waffeln in 2-3 Minuten fertig sind. Auch die Antihaftbeschichtung kann die meisten Amazon Kunden überzeugen, diesbezüglich gibt es keine Kritik.

Alle 93 Kundenbewertungen hier lesen…

 

Testergebnisse ETM Testmagazin


Einen Test von Stiftung Warentest für dieses Modell gibt es leider nicht, aber das ETM Testmagazin hat das Herzwaffeleisen von Rosenstein & Söhne getestet (Heft 3/2013). Das Gerät schnitt am schlechtesten ab, es belegte den letzten Platz und erhielt die Gesamtnote „befriedigend“. Die Tester bemängelten die schlechte Verarbeitung und das schlechte Backergebnis. Die Waffeln wurden im Test ungleichmäßig braun und ungleichmäßig dick.

 

 Das Wichtigste noch einmal im Überblick:



Vorteile 

  • schnell aufgeheizt 
  • Waffeln sind schnell fertig 
  • gute Antihaftbeschichtung 
  • sehr günstig 

Nachteile 

  • schlechtes Backergebnis, die Waffeln bräunen ungleichmäßig. 
  • Sicherheitsmängel, überlaufender Teig kann in das Gerät hinein laufen. 
  • Das Gerät wird von außen sehr heiß 
  • kurzes Kabel 
  • Backampel funktioniert nicht 

 Sterne bei Amazon 3,3 von 5

Kaufempfehlung? Nein!

Preis: Unverbindliche Preisempfehlung 29,95 €. 16,90 € bei Amazon.




Reduziert hier über Amazon

 

Alternativen zum Herzwaffeleisen von Rosenstein &Söhne 


Es gibt nicht viele Herzwaffeleisen, die so günstig sind, aber es lohnt sich, etwa zehn Euro mehr zu investieren. Dafür bekommen Sie ein deutlich besseres Gerät.
 Sehr viel besser backt zum Beispiel das Severin WA 2103.
Der Testsieger von Stiftung Warentest, das Cloer 1621, ist tatsächlich das beste Herzwaffeleisen und ebenfalls nicht sehr viel teurer.
Auch das Tefal WM 310D ist eine bessere Alternative.